Reiseressourcen

Wie man von zu Hause aus arbeitet, während (Shhh …) auch auf Reisen ist • Indie Traveller

Seit der Pandemie sind die Medien voll von Trendbeobachtungsstücken darüber, wie sich die Gesellschaft verändern könnte. Ich vermute, dass einige der durch Pandemien verursachten Trends mit der Zeit verblassen werden, aber eine, von der ich denke, dass sie tatsächlich anhält, ist die Revolution der Fernarbeit.

Unternehmen auf der ganzen Welt waren gezwungen, flexible Work-from-Home-Regeln einzuführen – und jetzt scheinen es viele zu tun mach sie dauerhaft.

Wenn ja, wird dies einen enormen Einfluss auf das Reisen haben.

Millionen von Büroangestellten können nicht nur von zu Hause aus arbeiten, sondern auch, ohne tatsächlich zu Hause zu sein. Dies wird verschiedene Formen des Reisens eröffnen.

Wenn Sie damit experimentieren möchten, eine Art digitaler Nomade zu sein – auch nur für eine Woche oder ein paar Tage -, könnte dies jetzt eine perfekte Zeit sein.

Arbeiten von überall aus

Es ist faszinierend, wie Fernarbeit über Nacht fast allgemein akzeptiert wurde.

Zur Überraschung von Managern auf der ganzen Welt implodierten ihre Unternehmen nicht spontan, sobald sie Mitarbeiter von zu Hause aus zur Arbeit schickten. In der Tat könnte das Gegenteil passiert sein: Die Produktivität stieg, während die Unternehmenskosten sanken.

Der nächste Schock für Manager wird sein, wenn sie feststellen, dass viele ihrer Mitarbeiter von überall aus gearbeitet haben… ohne dass sie es überhaupt wissen.

Nur aus meinem Freundeskreis kann ich spüren, dass dieser Trend stattfindet. Ich habe von mehreren Leuten mit 9 bis 5 Jobs gehört, die seit dem Ende der Sperrung zu einem Strandhaus oder Landhaus geflüchtet sind. Ein Kollege eines Freundes, der in einem Unternehmen arbeitet, ließ sich entgehen, dass er die ganze Zeit von der tropischen Insel Madeira aus gearbeitet hatte… ohne dass es jemand bemerkte.

Auch Buchungsseiten haben den Trend gesehen. Letzte Woche hat der CEO von Airbnb sagte Sie hatten einen Anstieg der Nachfrage von Menschen gesehen, die längere Zeit Ferienhäuser in ländlichen Gebieten gebucht hatten, um die Work-from-Home-Richtlinien zu nutzen.

Madeira

Ich finde das 100% erstaunlich. Was digitale Nomaden schon immer gewusst haben, wird mittlerweile zum Mainstream: Wenn Sie nur noch einen Laptop und das Internet benötigen, können Sie möglicherweise von überall aus arbeiten.

Um ehrlich zu sein, habe ich immer daran gedacht, ein digitaler Nomade als Nischenphänomen zu werden. Schließlich wollen nur wenige Menschen die ganze Zeit reisen.

Aber nur hier und da eine flexible Fernarbeit machen? Oder eine andere Basis haben, von der aus man arbeiten kann? Das ist eine ganz andere Geschichte.

Vorteile einer Fernarbeitsreise

Ich liebe es auf Reisen zu arbeiten – ich mache es die ganze Zeit. Aber Sie fragen sich vielleicht, warum Sie jemals irgendwohin reisen möchten, während Sie noch dort arbeiten müssen. Untergräbt das nicht den ganzen Sinn des Reisens?

Sicher, wenn Sie es nur als normalen Urlaub betrachten. Aber eine Fernarbeitsreise ist etwas anderes.

Es gibt Ihnen tatsächlich eine erstaunliche Chance, von der Routine abzubrechen, einen Szenenwechsel zu genießen und abends und am Wochenende einige lustige Erlebnisse zu haben – aber ohne wertvolle Urlaubszulage verbrennen müssen.

Stellen Sie sich vor: Sie können den Tag damit verbringen, von jedem Ort aus zu arbeiten, an dem es WLAN gibt, und dann Ihre Mittag- und Abende in der Natur verbringen, surfen oder in einer Hängematte entspannen.

Oder Sie können für eine Weile ein Mini-Leben in einer anderen Stadt führen und den Ort tiefer erleben als jemand, der nur für eine Wochenend-Städtereise da ist.

Fernarbeitsreisen sind eindeutig nicht das gleiche wie ein Urlaub, aber sie sind Eine großartige Möglichkeit, um Ihre normalen Urlaubsbeschränkungen zu umgehen.

Es ist wirklich durcheinander, wie wenig Jahresurlaubsgeld die meisten Menschen bekommen. Selbst wenn Unternehmen den Arbeitnehmern einen angemessenen Jahresurlaub gewähren, gibt es oft alle möglichen Einschränkungen, wie lange oder wann die Arbeitnehmer sie in Anspruch nehmen können. Es zwingt viele Menschen, nur während der Hochsaison zu reisen oder nur kürzere Reisen zu unternehmen.

Mit Fernarbeitsreisen erhalten Sie einige zusätzliche Möglichkeiten. Sie können in der Nebensaison einfacher reisen oder einen Urlaub mit einer Fernarbeit am Zielort verlängern.

Als 7-jähriger Vollzeit-Reiseblogger bin ich es gewohnt, absolut flexibel zu sein, wann oder wo ich arbeite oder reise. Aber die derzeitige Revolution der Fernarbeit wirkt sich auch für mich aus, da ich plötzlich in der Lage bin, Mini-Nomadenreisen zusammen mit Menschen zu unternehmen, die zuvor vollständig an das Büro gebunden waren.

Es ist erstaunlich, auch nur ein kleines bisschen mehr Flexibilität zu haben. Es ist so viel einfacher, einen Wochenendausflug zu machen, wenn Sie den Montag vor Ort verbringen können, damit Sie am Sonntagabend nicht nach Hause eilen müssen.

Natürlich gibt es auch einige Nachteile bei der Remote-Arbeit. Möglicherweise fällt es Ihnen auch schwerer, zu arbeiten, wenn mehr Ablenkungen auftreten. Eine Fernarbeitsreise kann Sie auch Geld in Bezug auf Unterkunft und Transport kosten, was möglicherweise nicht immer die Vorteile belastet. Es ist auch am einfachsten, remote zu arbeiten, wenn Sie selbstständig sind, da Sie die Regeln festlegen, und schwieriger, wenn Sie als Mitarbeiter innerhalb bestimmter Vorschriften arbeiten (dazu später mehr).

Das heißt, es gibt einige Möglichkeiten, eine Fernarbeitsreise zu machen … ähm, Arbeit.

So planen Sie eine Fernarbeitsreise

Es gibt zwei Dinge, über die Sie wahrscheinlich nachdenken möchten, wenn Sie während der Arbeit reisen möchten. Eine ist, Ihre Reisekosten niedrig zu halten, so dass es wirklich ein Nettopositiv ist. Die zweite besteht darin, sicherzustellen, dass Sie problemlos an Ihrem Zielort arbeiten können.

Erstens die Kosten.

Es wäre wirklich scheiße, wenn Sie viel Geld für eine entfernte Arbeitsreise ausgeben würden. Ich denke, eine Reise ist eine, bei der Sie nicht das Gefühl haben, zu arbeiten gerade für die Reise bezahlen. Digitale Nomaden halten die Kosten niedrig, indem sie überhaupt kein Zuhause haben (und in billige Länder reisen), aber wenn Sie nur für eine kurze Pause reisen und arbeiten möchten, können Sie es trotzdem billig halten.

Zu Kosten niedrig halten, du kannst:

  1. Bleiben Sie an einem Ort, anstatt herum zu reisen (dies ist ohnehin am einfachsten für die Fernarbeit).
  2. Suchen Sie nach günstigen Orten, an denen Sie nicht auf dem typischen Touristenradar reisen können
  3. Reisen Sie außerhalb der Saison (Sie können zu jeder Jahreszeit flexibel reisen, nicht nur in den üblichen Zeiten mit hoher Nachfrage, in denen Sie manchmal tolle Angebote finden).
  4. Suchen Sie auf Websites wie Airbnb nach einwöchigen oder monatelangen Aufenthalten, bei denen Sie häufig Rabatte für längere Aufenthalte erhalten. (Beispiel: Ich bleibe für 30% Rabatt in einem Airbnb, weil es für eine Woche gebucht ist.)
  5. Finden Sie kostenlose Haussitter- oder Haustauschvereinbarungen, damit Sie überhaupt nicht für die Unterkunft bezahlen müssen

Sie können Ihr Haus sogar über Airbnb oder VRBO vermieten, während Sie eine Weile an einem anderen Ort arbeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Ausgaben nicht doppelt anfallen.

Websites wie Nomadenliste Dies kann Ihnen wiederum dabei helfen, günstige Standorte zu finden, an denen Sie arbeiten oder sogar umziehen können, wenn Sie dauerhaft in einem anderen Land arbeiten möchten. Unnötig zu erwähnen, dass die Situation in diesem Jahr mit der Pandemie ziemlich im Fluss ist. Daher könnte es sein, dass derzeit nur eine Inlandsreise eine realistische Möglichkeit darstellt – ein Teil dieses Artikels ist auf die Zukunft ausgerichtet.

Neben den Kosten ist es eindeutig wichtig, dass Sie von Ihrem entfernten Standort aus gut arbeiten können.

Wenn Sie in einem B & B, Hostel oder Airbnb übernachten, stellen Sie sicher, dass sie über gutes WLAN verfügen. Leider geben Ihnen Auflistungen diesbezüglich nicht immer Sicherheit. Normalerweise überprüfe ich die Bewertungen auf Erwähnungen von schlechtem WLAN oder frage die Gastgeber, wie ihre Internetbandbreite ist.

Natürlich möchten Sie vielleicht einen Platz mit einem guten Schreibtisch oder einigen Cafés oder anderen Arbeitsplätzen in der Nähe buchen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kunden oder Arbeitgebern keine Entschuldigung dafür geben, dass Sie remote arbeiten. Für eine erfolgreiche Fernarbeitsreise sollten Sie Folgendes beachten:

  • Stellen Sie ein zuverlässiges Internet sicher. Wenn Sie nicht 100% sicher sind, dass Ihre WiFi-Verbindung zuverlässig ist, Kaufen Sie einen tragbaren Hotspot das braucht eine Daten-SIM-Karte. Auf diese Weise haben Sie immer ein Backup, das viel potenziellen Stress beseitigt.
  • Seien Sie pünktlich online. Geben Sie Ihre Lücke, E-Mail oder was auch immer genau dann ein, wenn Sie es erwarten. Seien Sie sichtbar und erledigen Sie Ihre Aufgaben.
  • Beachten Sie die Sicherheitsrichtlinien. Einige Unternehmen verbieten die Nutzung von öffentlichem WLAN oder haben spezielle Regeln für den Umgang mit vertraulichen Informationen außerhalb des Büros. Stellen Sie sicher, dass Sie über solche Richtlinien informiert sind, damit Sie nicht unnötig in Schwierigkeiten geraten.

Wenn Sie sich in Bezug auf Sicherheit paranoid fühlen (oder wenn die IT-Abteilung Ihres Unternehmens weiß, was Sie vorhaben), können Sie ein persönliches VPN verwenden. Dies ist eine Art Sicherheitssoftware, die maskiert, von wo aus Sie sich tatsächlich anmelden.

Also, sollten Sie es Ihrem Chef sagen?

Die einzige Frage, über die sich jeder immer wundert, ist, ob er um Erlaubnis bitten darf, remote zu arbeiten. Es gibt oft eine Debatte darüber unter digitalen Nomaden.

Es kommt wirklich auf das Unternehmen an. Einige sind bereits remote-freundlich oder es handelt sich um kleinere Unternehmen mit flexiblen Richtlinien.

Wenn Sie für sich selbst arbeiten, hindert Sie wirklich nichts daran.

Es ist schwieriger, wenn Sie für ein größeres Unternehmen oder ein Unternehmen mit vielen Regeln arbeiten. Möglicherweise gibt es Richtlinien gegen das Arbeiten an Orten, die nicht im Büro oder zu Hause sind. Dinge wie Mitarbeiterversicherungen oder Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien sind möglicherweise nicht so konzipiert, dass sie irgendwo Airbnb abdecken. Wenn Sie aus dem Ausland arbeiten, kann dies auch steuerliche Auswirkungen haben.

Aber hey … vielleicht ist es einfacher, um Vergebung zu bitten, als um Erlaubnis. Viele Menschen arbeiten von der Straße aus, halten sie aber auf dem Tiefpunkt. Solange es WiFi gibt und die Webcam richtig abgewinkelt ist, ist es nicht offensichtlich, wo Sie sich befinden. Also … vielleicht muss es niemand wissen.

Es ist sicherlich immer noch vorzuziehen, über Bord remote zu arbeiten. Wenn Ihr Arbeitgeber offen für diese Diskussion ist, ist jetzt der beste Zeitpunkt dafür, da die Pandemie möglicherweise das Denken vieler Unternehmen in dieser Hinsicht verändert hat.

Ist Fernarbeit hier, um zu bleiben?

Fernarbeit ist sicherlich noch in den Flitterwochen. Schließlich wird der Fokus auf einige der Nachteile gerichtet. Es wird immer einfacher sein, in einem Raum zu sprechen als in einem Zoom, und einige Unternehmen werden es immer vorziehen, Stummel auf Stühlen zu sehen als Namen in einer Slack-Liste. Der aktuelle Trend wird unweigerlich eine Gegenreaktion haben.

Aber … wenn auch nur gerecht etwas Die Flexibilität am Arbeitsplatz bleibt nach der Pandemie bestehen, das wäre eine große Veränderung.

Es wäre erstaunlich, wenn die Arbeitnehmer mehr Kontrolle darüber haben könnten, wo sie arbeiten, leben oder reisen können. Es kann zu nachhaltigeren Formen des Reisens inspirieren, z. B. einen Monat an einem Ort zu bleiben oder Winter zu verbringen (viel besser, als nur für eine zweitägige Wochenendreise in die Stadt zu fliegen). Auf lange Sicht kann Fernarbeit sogar den Druck auf die Stadtzentren verringern und die Landschaft neu bevölkern.

Im Moment bin ich nur froh, dieses großartige Experiment mit Fernarbeit im Gange zu sehen, obwohl diese gottesfürchtige Pandemie nötig war, um es auszulösen.

Mit etwas Glück können mehr von uns dort arbeiten, wo wir wirklich wollen, und nicht nur dort, wo sich gerade ein Büro befindet. Wir sehen uns mit Ihrem Laptop am Strand.

– –

Konnten Sie von außerhalb des Hauses aus arbeiten? Was denkst du über Reisen und Arbeiten gleichzeitig? Ich bin gespannt auf Ihre Gedanken in den Kommentaren.


Einige Links (z. B. zu Buchungsseiten) können Affiliate-Links sein, was bedeutet, dass ich möglicherweise Provisionen für von mir empfohlene Produkte oder Dienstleistungen verdiene. Sie können über meine Site-Richtlinien lesen.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı